Es gruselt…..

Halloween Knochen mit Spinnen

Zutaten:

4 Eiweß

1 Prise Salz

200 g Staubzucker

1  Saft einer Zietrone

Zubereitung  der Masse:

1.       Eiweiß in eine Schüssel geben, salzen und mit einem Mixer einen sehr steifen Schnee schlagen. Nach und nach den Staubzucker zugeben und den Zitronensaft zufügen.

2.       So lange weiter mixen (auf höchster Stufe), bis sich der Zucker gelöst hat und es eine schnittfeste Masse wird.

3.       Nun kann das Baiser nach Belieben weiterverarbeitet werden. Zum Beispiel kann die Masse in einen Spritzsack gefüllt werden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech verschiedene Figuren geformt werden.

4.       Anschließend im Backofen bei 75°-90°C ca. 3 Stunden trocknen lassen – bis es sich schwach gelblich verfärbt hat.

Zubereitung der Knochen:

1.       Das Baiser Grundrezept herstellen, die Baiser-Masse in einen Spritzsack füllen und anschließend auf einem mit Backpapier belegtes Blech Knochen aufspritzen.

2.       Im Backofen für 3 Std. bei 170°C trocknen lassen. Die ausgekühlten Baiser-Knochen mit fertigen Halloween Spinnen aus Gummi dekorieren.

(Quelle: Ich koche)

Gutes Gelingen – äh Gruseln, Ihre Elternwerkstatt

(Bildquelle: Pixabay)

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Es gruselt…..“

  1. Und danach gewappnet sein für den Zuckerschock der Kids 😉
    Meine sind dann unberechenbar.. da heißt es: keine weiteren Pläne schmieden, sondern d3n Spaß an der Sache genießen

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s